3 neue musikalische Themen suchte der WDR f?r seine beliebte Kochsendung “Von und zu lecker”…

…in der sich Damen des deutschen Landadels auf ihren Landg?tern gegenseitig bekochen. Die 3 wichtigsten Themen der Sendung “Besichtigung der Landg?ter”, “Kochen” und das “gemeinsame Essen” am Ende der Sendung sollten eine neue musikalische Untermalung erhalten.

Die Herausforderung dabei war es, die Balance zwischen der klassischen Anmutung, die zum in der Sendung portraitierten Landadel passt, und einer leichten, fr?hlichen aber anspruchsvollen Musik zu schaffen. Ausserdem sollten die Themen gut mit der Titelmelodie von Timo Bader harmonieren.

Gestellt haben sich dieser Herausforderung Klaus Bittner, der die St?cke komponierte und alle Instrumente einspielte und Markus Roser, der dem Arrangement den Feinschliff gab.

??ber “Von und zu lecker”:
Sie geben Gesangsunterricht und organisieren Festivals, leiten eine Brauerei, arbeiten als Psychotherapeutin oder stehen in Gummistiefeln auf dem Gem?sefeld ? was sie eint: Sie alle leben in wundersch?nen alten Herrensitzen, Schl?ssern oder Burgen. Und alle tragen einen Adelstitel. Nach dem Erfolg der WDR-Serie “Von und zu lecker” im vergangenen Jahr, treten auch in diesem Herbst wieder sechs adlige Damen in einen kulinarischen Wettstreit: Wer wird “Von und zu lecker”-Siegerin 2011?

Share this Project