Hoher Wiedererkennungswert, positive Stimmung, Lebensenergie, Seriosität…

…das waren die Anforderungen an die Musik zum neuen Imagefilm der Firma Orthomol.
Klaus Bittner hat sich dieser Herausforderung gestellt und mit seiner Streicher-Komposition ein pulsierendes und frisches Stück Orchestermusik geschrieben.

Orthomol war es besonders wichtig, dass die Musik natürlich und lebendig  klingt, und so wurden die Streicher von Christoph Terbuyken arrangiert, ausnotiert und von 3 Orchestermusikern in über 70 Einzelspuren aufgenommen.

Mischung und Mastering von Adam geben dem Ganzen die nötige Größe und Brillianz.

Das Sounddesign kommt in gewohnt guter Qualität von unserem Partner Torus aus Köln.

Die Konzeption und visuelle Umsetzung des Films stammt von Congaz aus Düsseldorf. In einer Rekordzeit von ca. 2 Monaten Realisierungszeit von der ersten Besprechung bis zum fertigen Film wurde ein hochwertiges und einzigartiges Filmerlebnis geschaffen, welches die Orthomol-Philosophie auf emotionale und unterhaltsame Weise transportiert.

Tags

Share this Project